News

VDMA: Energiesammelgesetz ist wichtig, aber nicht ausreichend
Das Energiesammelgesetz wurde heute im Bundesrat verabschiedet. Dazu ein Kommentar.
Windenergie an Land: Ausbau stockt massiv – Genehmigungspraxis ändern, Power2X und Direktvermarktungsmodelle forcieren
Eine umfangreiche Veröffentlichung der Fachagentur Wind an Land zeigt, dass der Markteinbruch noch deutlicher ausfallen könnte als bislang angenommen.
Ergebnisse der gemeinsamen Ausschreibung für Windenergie- an Land und Solaranlagen
VDMA Power Systems zu den Ergebnissen der zweiten gemeinsamen Ausschreibung von Windenergieanlagen an Land und Solaranlagen
VDMA Power Systems zur Koalitionseinigung zum Energiesammelgesetz
Die Koalitionsfraktionen haben sich auf Eckpunkte des Energiesammelgesetzes geeinigt.
Windenergie an Land: Projektierung und wettbewerblicher Ausbau brauchen eine klare Perspektive
Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat heute die Ergebnisse der vierten und letzten Ausschreibungsrunde für das Jahr 2018 für Windenergie an Land veröffentlicht. Die Ausschreibung über 670 Megawatt (MW) war mit Geboten von 363 MW deutlich unterzeichnet, der durchschnittliche Zuschlagswert lag bei 6,26 ct/kWh.
VDMA zu den „Leitlinien für Umgebungslärm“ der Weltgesundheitsorganisation
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat neue "Leitlinien für Umgebungslärm" herausgegeben - eine Kommentierung
Urs Wahl
Urs Wahl
Windenergieanlagen, Politik
+ 49 30 306946-21
+ 49 30 306946-20