News

Stellungnahme zur „Rechtsverordnung zum Nachweis von elektrotechnischen Eigenschaften von Energieanlagen”
Der Arbeitskreis steht zur Abstimmung der erforderlichen Prozesse und Richtlinien im kontinuierlichen Austausch mit den relevanten Gremien und Organisationen.
Systemdienstleistungen (SDL) sind für die Funktionstüchtigkeit des Energienetzes notwendige Dienste. Die u.a. über Energieerzeugungsanlagen zu erbringende Regel- und Blindleistung sind für die Frequenz- und Spannungshaltung technisch und ökonomisch von hoher Wichtigkeit. VDMA Power Systems bringt die Expertise der Hersteller von Energieerzeugungsanlagen in der „dena-Plattform SDL“ ein.
Die Entwicklung der Stromversorgungssysteme ist durch den zunehmenden Anteil variabler und dezentraler Erzeugung geprägt. Aus der sukzessiven Anpassung der Netzanschlussregeln ergeben sich erhöhte Anforderungen für Netzanschluss und Konformitätsnachweise der Energieerzeugungsanlagen.

Profil

Profil
Die Netzintegration von Erzeugungsanlagen ist eine der zentralen Herausforderungen der Energiewende. Im Arbeitskreis Netze des Fachverbands Power Systems bündeln die Hersteller von Erzeugungsanlagen dazu ihre Systemkompetenz und erarbeiten in einem effizienten Expertennetzwerk tragfähige Lösungen.
weiterlesen
Kirsten Parczyk
Kirsten Parczyk
Assistentin
+49 69 66 03-13 56
+49 69 66 03-23 56