VDMA Microgrids-Workshop am 29. November 2019 in Frankfurt/Main

Shutterstock

Dezentrale Energieversorgungs-Infrastrukturen in Form von Microgrids gewinnen für die industrielle und kommunale Energieversorgung an Bedeutung.

Der Workshop am 29. November 2019 in Frankfurt am Main befasst sich mit der Frage, was genau unter Microgrids verstanden wird und wie der regulatorische Rahmen weiterentwickelt werden müsste. Ziele des Workshops Microgrid sind:

1.    Eine gemeinsame Definition für den Begriff Microgrid zu finden

2.    Ihnen Informationen an die Hand zu geben, Chancen und Risiken bei der Entwicklung entsprechender Systeme einschätzen zu können

3.    Handlungsbedarf festzustellen, bei denen die Interessensvertretung durch VDMA Power Systems Lösungen für bestehende Lücken und Probleme schaffen kann.

Der Fokus wird auf den Themen Märkte, technische Regulatorik und energiewirtschaftlicher Regulierungsrahmen liegen.

Die Teilnahme ist nur für VDMA Mitglieder möglich. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei:
Jennifer Cetani-Perez, Tel. 069-6603-1197, jennifer.cetani@vdma.org